25-jähriges Dienstjubiläum Frau Doetsch

Christa Doetsch, 25 Jahre bei Lebenshilfe  Aschaffenburg.

„Sie weiß alles“, „Sie findet alles“, „Sie ist immer da“, „Sie hilft immer“, das sind die Aussagen von Kindern und Jugendlichen aus der Heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe Aschaffenburg an der Comenius-Schule. Besser kann man Christa Doetsch nicht charakterisieren, die seit 25 Jahren für die Lebenshilfe äußerst engagiert arbeitet, wie uns die Lebenshilfe berichtet. Begonnen hat sie im Fachdienst der Tagesstäte als Elternberaterin, nach zweijähriger Tätigkeit in der Interdisziplinären Frühförderstelle in der Elisenstraße ist sie 1995 als stellvertretende Leiterin in die Tagesstätte zurückgekehrt, hat in dieser Funktion dort auch die zusätzlichen Arbeitsbereiche „Schulbegleitung“ (2001) und im Jahre 2004 die Therapieabteilung aufgebaut. Ab September 2016 ergab sich die Gelegenheit ihren Wunsch zu erfüllen und sie konnte beruflich etwas kürzer treten. Seitdem arbeitet sie als Bereichsleiterin der Therapieabteilung und im Büro der Tagesstättenleitung unterstützend mit.

Trotz aller beruflichen Hektik hat sie sich ihre Herzlichkeit und ihre Hilfsbereitschaft immer bewahren können. Wen wundert es, dass Schülerinnen über sie auch sagen „Sie ist meine Freundin“.

DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der “anstrengenden” Elternbeiratswahl in der integrativen Kindertagesstätte Himmelszelt in Aschaffenburg gab es am 29.09.17 Kartoffeln, Quark und Stockbrot am Lagerfeuer…

IMG_2710 IMG_2712 IMG_2714 IMG_2725 IMG_2727 IMG_2740

Fest Brüderschaft der Völker

Besuchen Sie uns am Wochenende auf dem Fest Brüderschaft der Völker!
Auf dem Volksfestplatz in Aschaffenburg.

Am Samstag, den 15. Juli finden Sie uns von 13 bis 18 Uhr am Stand der Lebenshilfe (Stand Nummer 35), in der Nähe der Radio Klangbrett-Bühne.

Die Radiomaker verwöhnen Sie mit alkoholfreien Cocktails
und die Engel haben einen Kunststand.

Um 14.15 Uhr hat unsere inklusive Step-Tanz-Gruppe ihren Auftritt auf der Main-Bühne.

Hier finden Sie einen Plan vom Fest: http://www.bruederschaft-der-voelker.de/info/staendeplan.html

Umfrage 2017

Umfrage zur Arbeit und den Angeboten in den Einrichtungen und Diensten der Lebenshilfe Aschaffenburg

Wir haben im Frühjahr 2017 eine große Umfrage gestartet.
Wir wollten wissen, wie zufrieden die Eltern, Sorgeberechtigten und Nutzer mit unseren Angeboten und Dienstleistungen sind.
Wir haben fast 300 Antworten bekommen.
Die Ergebnisse finden Sie nun hier.

100. Club-Mitglied!

Den Lebenshilfe-Club gibt es inzwischen seit über 7 Jahren.
Er gehört zum Bereich Freizeit, Begegnung, Bildung (FBB).

Nun konnte der Club sein 100. Mitglied begrüßen:
Günter Fries aus dem Vorstand der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V.!

Das Bild zeigt Günter Fries (Mitte), zusammen mit Heiko Knapp und Selma Mattern aus dem FBB.