Spende für die Heilpädagogische Tagesstätte

Wir bedanken uns herzlich bei der Spessart-Apotheke in Bessenbach für die Spende von 1.000 Euro! Das Geld soll der Heilpädagogischen Tagesstätte zu Gute kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Bild: Herr Veith (Kaufmännischer Leiter der Lebenshilfe Aschaffenburg) und Alexander Drutzel (Leiter der Spessart-Apotheke)

Galeria Kaufhof spendet 5000 Euro

Bei der Galeria Kaufhof in Aschaffenburg gibt es eine Weihnachts-Aktion.
Sie heißt Wünsche werden wahr.
Für die Aktion hat sich Reinhold Schadler gewünscht,
dass Galeria Kaufhof 5000 Euro an die Lebenshilfe Aschaffenburg spendet.
Denn seine Enkeltochter wird oft von der Lebenshilfe betreut.
Mit dem Geld wird der Bau vom Treffpunkt Mensch 2 unterstützt.
Die Lebenshilfe Aschaffenburg sagt: DANKE!


Auf dem Foto sieht man (von links nach rechts):
Reinhold Schadler, Kirsten Simon und Jörg Veith (Lebenshilfe Aschaffenburg), Matthias Bohn (Kaufhof).

Spendenübergabe im Dalberg-Gymnasium

 Spende Dalberg Gymnasium

Die Offenen Hilfen bedanken sich bei der Klasse 9b des Dalberg-Gymnasiums
für die Spende in Höhe von 777,77 €.
Auf Wunsch der Klasse kommt das bei einem Benefizkonzert im Juli gesammelte Geld
Kindern mit Behinderungen zugute.

Tablet für die Offenen Hilfen

Dank der Vermittlung durch Aschaffenburgs Oberbürgermeister Klaus Herzog erhalten die Offenen Hilfen ein Tablet der Firma E-Plus. Vielen Dank!

Aschaffenburgs Oberbürgermeister Klaus Herzog und Jörg Veith mit Vertretern der Diakonie.

Aschaffenburgs Oberbürgermeister Klaus Herzog (l.) und Jörg Veith (2.v.r.) mit Vertretern der Diakonie.