„Lebens(t)räume auch für mich“ – Wohnen für Menschenmit hohem Hilfebedarf

„Was wird aus meinem erwachsenen Kind, wenn es von zu Hause auszieht? Wo wird es seinen Bedürfnissen entsprechend gut unterstützt, gefördert und begleitet?“ Diese Fragen stellten sich viele Eltern und Angehörige, unter anderem Frau Simon und Frau Rosenberger aus dem Vorstand der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V., von Menschen mit hohem Hilfebedarf am 17.11.2012 in Würzburg.